< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1069909374191099&ev=PageView&noscript=1" />

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-en AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-pt AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-th AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-es AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-fr AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-ko AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-ja AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-tw AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-it AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

WordPress-Datenbankfehler: [Unbekannte Spalte 'weglot' in 'where clause']
SELECT `meta_key` AS `key`, `meta_value` AS `value` FROM `ga_postmeta` WHERE `post_id` = weglot-4449-nl AND ( `meta_key` = "_en_item_image" OR `meta_key` = "_en_item_image_hover" )

  • Reinigungslösungen

Verdoppeln Sie Ihre Belegschaft mit dem Einsatz von robotergestützten Bodenschrubbern - Facility Management Guide

März 13, 2023

Da die Technologie immer schneller wächst, sind autonome Roboter im Jahr 2023 nicht mehr nur Teil von Industrieanlagen, sondern tragen aktiv zu unserem täglichen Leben bei. Heutzutage gibt es keine Branche mehr, die nicht irgendeine Art von autonomer Lösung in Betracht gezogen hat, um eine höhere Produktivität oder Qualität zu erreichen. Facility-Management-Unternehmen und Gebäudedienstleister sind bei dieser Suche keine Ausnahme.

Derzeit konkurrieren über 54.000 Unternehmen auf dem globalen Markt für Reinigungs- und Gebäudedienstleistungen. Angesichts des harten Wettbewerbs suchen alle Reinigungs- und Gebäudedienstleistungsunternehmen nach verschiedenen Lösungen, um sich von ihren Konkurrenten abzuheben.

Die größten Herausforderungen für die Akteure der Reinigungsbranche sind der Arbeitskräftemangel und die hohe Mitarbeiterfluktuation. Nach Angaben des U.S. Bureau of Labor Statistics lag die Fluktuationsrate in der Hausmeister- und Gebäudereinigungsbranche im Jahr 2020 bei 102 %. Obwohl die Reinigungsarbeit wichtig ist und von den meisten geschätzt wird, ist sie nicht sehr glamourös, und die Beschäftigten üben sie manchmal nur vorübergehend zwischen anderen Tätigkeiten aus. Das kann es schwierig machen, Personal zu halten. Hinzu kommt, dass der Arbeitsmarkt derzeit sehr angespannt ist.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie autonome Reinigungsmaschinen, insbesondere Scheuersaugroboter, diese Herausforderungen angehen können, indem sie die Produktivität Ihrer derzeitigen Mitarbeiter steigern, ohne mehr Druck oder Stress zu verursachen, und indem sie anregendere Bedingungen schaffen, so dass die Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz nicht so leicht verlassen und viel länger an ihn gebunden bleiben.

Steigern Sie die Produktivität Ihrer derzeitigen Mitarbeiter

Lassen Sie uns zunächst mit der weit verbreiteten Befürchtung aufräumen, dass Roboter den Menschen ersetzen sollen. Tatsächlich sind autonome Scheuersaugmaschinen nicht dazu gedacht, Menschen zu ersetzen, sondern ihre Produktivität zu steigern. Im Zusammenspiel mit einem Scheuersaugroboter kann ein Mitarbeiter seine Zeit den Aufgaben widmen, die menschliche Aufmerksamkeit erfordern, während der Scheuersaugroboter die sich wiederholende Bodenreinigung übernimmt.

Durch die Umwidmung Ihrer vorhandenen Arbeitskräfte können Sie sich auf die Aufgaben konzentrieren, für die eine Person benötigt wird, wie z. B. Fenster putzen, Lagerhaltung, Mülleimer leeren, Spender auffüllen, Sanitäranlagen reinigen und weitere Aufgaben der Gebäudeinstandhaltung.

Nehmen wir ein Beispiel!

Im Durchschnitt verbringt ein Gebäudereiniger einen Großteil der verfügbaren Zeit mit der Pflege der Böden (Staubsaugen, Staubwischen, Fegen, Schrubben) und verwendet die verbleibende Zeit für andere Aufgaben (Reinigung von Sanitäranlagen, Auffüllen von Spendern, Bereiche mit hoher Berührung, Leeren von Mülleimern, Entfernen von Fingerabdrücken, Fensterreinigung usw.).

Wenn man davon ausgeht, dass ein durchschnittlicher Arbeiter die Bodenreinigung mit der "realen" Geschwindigkeit einer automatischen Scheuersaugmaschine durchführt, die Geschwindigkeit der manuellen Reinigung jedoch in der Regel langsamer ist, würde die Reinigung einer 4.000 m² großen Fläche etwa 4 Stunden und 2 Mitarbeiter erfordern.

  1. Zunächst müssen sie die kleinen trockenen Verschmutzungen (Büroklammern, Sand, Papierstücke, Staub, Haare usw.) durch trockenes Staubwischen oder manuelles Fegen des Bodens mit Staubmopps/Besen entfernen.
  2. Zweitens müssen sie eine handgeführte Scheuersaugmaschine für harte Böden verwenden, um Flecken, Feinstaub und Stöcke zu entfernen und die Anzahl der möglicherweise vorhandenen Bakterien und Pilze zu reduzieren.

Schauen wir uns nun an, was passiert, wenn wir in diesem Szenario 2 autonome Bodenschrubber unter den angenommenen aktuellen Bedingungen einsetzen.

  1. Es dauert 2,6 bis 3 Stunden, bis der erste Roboter den Boden gereinigt hat, und etwa 10 Minuten, bis der Bediener den gesättigten Wischmopp während des Reinigungsvorgangs ausgetauscht hat (normalerweise muss dies jede Stunde geschehen).
  2. In der Zwischenzeit kann der zweite autonome Schrubber den Boden auf der gleichen Strecke nass reinigen (schrubben und trocknen). Die Nassreinigung wird in etwa 4 Stunden durchgeführt, mit einer kurzen Ladezeit dazwischen.

Das dreimalige Wechseln der Staubmopps dauert etwa 30 Minuten, und die anschließende Reinigung des Roboters dauert genauso lange wie bei einem herkömmlichen Gerät.

Daraus ergeben sich zusätzliche 7,5 Stunden (8 Stunden abzüglich 0,5 Stunden für das Wechseln des Wischmopps) für Ihre Arbeiter, die andere Aufgaben anstelle der manuellen Bodenreinigung, oder 7,5 Stunden Ersparnis pro Tag. Wenn wir das auf 250 Tage im Jahr hochrechnen, sparen Sie in 5 Jahren 4.375 Arbeitsstunden.

Natürlich lassen sich aus diesem Anwenderfall keine Rechte ableiten, aber die Anzeichen sind extrem stark!

Durch den Einsatz von autonomen Scheuersaugmaschinen können Sie Ihre derzeitigen Mitarbeiter vom Wischen und Schrubben des Bodens befreien und sie anderen Reinigungsaufgaben zuweisen. Dies ermöglicht Ihrem Team, mit doppelter Produktivität in der gleichen Zeitspanne.

Schaffen Sie ein besseres Arbeitsumfeld für Ihre derzeitigen Mitarbeiter, um die Fluktuation zu verringern

Gausium Bedienfeld für Reinigungsroboter

Wie bereits erwähnt, kann die Roboterautomatisierung repetitive und alltägliche Aufgaben übernehmen, so dass sich die Mitarbeiter auf sinnvollere und interessantere Aufgaben konzentrieren können. Wenn Mitarbeiter das Gefühl haben, einen wertvollen Beitrag für das Unternehmen zu leisten, sind sie mit größerer Wahrscheinlichkeit engagiert und motiviert.

Wenn Unternehmen die autonome Reinigung einführen, haben die Mitarbeiter gleichzeitig die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen, die zur Unterstützung der Technologie genutzt werden können. Dazu können Aufgabenstellung, Wartung und Fehlerbehebung gehören. Durch die Bereitstellung von Möglichkeiten zur Kompetenzentwicklung kann ein Unternehmen seinen Mitarbeitern zeigen, dass es in ihr Wachstum und ihre Entwicklung investiert.

Einige Aufgaben oder Umgebungen, in denen sie ausgeführt werden, können für die Beschäftigten gefährlich oder riskant sein. So zum Beispiel die Reinigung von Fußböden in Krankenhäusern mit einem hohen Infektionsrisiko. Die Automatisierung durch Roboter kann dazu beitragen, das Infektionsrisiko zu verringern, wodurch sich die Mitarbeiter bei ihrer Arbeit sicherer fühlen.

Insgesamt kann die automatisierte Reinigung dazu beitragen, die Mitarbeiter zu motivieren, indem sie neue Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet, langweilige und gefährliche Aufgaben reduziert und die Arbeitszufriedenheit erhöht, indem sie die Arbeit sinnvoller und wirkungsvoller macht.

 

Über Gausium

Gausium wurde 2013 von Edward Cheng aus einer Leidenschaft für autonomes Fahren heraus gegründet. Es begann als Anbieter von SLAM-Lösungen (gleichzeitige Lokalisierung und Kartierung) und integrierter Robotiksoftware. Heute ist Gausium ein führendes Unternehmen für KI-gestützte autonome Reinigungs- und Serviceroboter mit mehr als 4.000 erfolgreichen Einsätzen in 50 Ländern und Regionen. Derzeit umfasst das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Gausiumgewerbliche Bodenreinigungsroboter, Lieferroboter für den Innenbereich und ergänzendes Zubehör wie Docking-Stationen, Cloud-Plattform und Anwendungssoftware.